-

Einbauzeichnung downloaden:

--

Einbau und Wartung als pdf downloaden:

-

Reinigungs- und Wartungsrichtlinien FILCOTEN® green

  1. Die Filterleistung und der Stoffrückhalt können nur dann dauerhaft
    sichergestellt werden, wenn die Wartung entsprechend der nachfolgenden
    Richtlinie durchgeführt wird.


  2. Die Entwässerungsanlage ist nach jedem Starkregenereignis,
    mindestens jedoch halbjährlich, einer Sichtkontrolle zu
    unterziehen.
    Sollte die Vorfiltervlies so stark verschmutzt sein,
    dass es zu einem Überstau der Rinne kommt, empfehlen wir diese zu
    ersetzen oder gegebenenfalls wie folgt zu reinigen:

    • Den Arbeitsbereich gemäß gültiger Sicherheitsvorschriften absperren.

    • Die Abdeckungen von den Rinnen abnehmen und seitlich ablegen.

    • Die Vorfiltervlies von einer Seite beginnend entnehmen und die
      Schmutzfrachten in einem geeigneten Behälter sammeln (ausschütteln,
      ausklopfen, abstreifen, gegen die Fließrichtung ausspülen, …)
      – anschließend sind diese Rückstände ordnungsgemäß und fachgerecht
      zu entsorgen.

    • Bei starker Verschlammung des Vorfiltervlies wird empfohlen, diese
      auszutauschen – Ersatz bei BG-Graspointner anfordern.

    • Die Substrathöhe kann mit der mitgelieferten Abziehvorrichtung
      kontrolliert werden.

    • Bei zu geringer Substrathöhe muss diese mit neuem Substrat
      aufgefüllt werden.

    • Das gereinigte Vorfiltervlies mit der durch ein "U" gekennzeichneten
      Fläche auf das Substrat auflegen und seitlich hochziehen.

    • Bei der neuerlichen Montage der Abdeckungen ist darauf zu achten,
      dass Abdeckungen und Zargen frei von Verschmutzungen sind, damit
      diese vollflächig auf den Zargen aufliegen.

    • Abdeckungen entsprechend Punkt 3 dieser Richtlinie einsetzen
      und verschrauben.

Die gesetzlichen Vorgaben aus dem
Wasserrechtsbescheid sind vom Betreiber einzuhalten.

-

Wasserprobe & Substratprüfung

Eine Wasserprobe oder Substratprüfung ist gemäß den behördlichen
Vorgaben (Wasserrechtsbescheid) regelmäßig vom Betreiber der
Wasserbehandlungsanlage durchzuführen.

Bei erforderlichem Austausch des Substrates ist nur das Original
Substrat von BG - ViaSorp zu verwenden. Dieses muss gemäß der
aktuellen Einbauanleitung behandelt und eingebracht werden.

Das entnommene Substrat ist gemäß den geltenden gesetzlichen
Regelungen von einem Fachbetrieb zu entsorgen.

-