FILCOTEN green - Die Technik dahinter


  1. Vorfiltervlies für effiziente Vorreinigung.

    • Vorfiltervlies hält grobe Verschmutzungen ab und schützt somit das hochwertige technische Filtermaterial besonders leichtes Installieren, Warten und Tauschen

  2. Leistungsstarker integrierter technischer Filter.

    • vielfältig einsetzbar: Durch das geprüfte Flächenverhältnis von 1:250 und die Herkunftsklassen A, B und C (gemäß Ö-Norm B2506-3) ist der Filter für befestigte Flächen, Zinkdächer und Kupferdächer geeignet
    • exzellenter Wirkungsgrad und entsprechend hohe sowie dauerhafte Reinigungsleistung
  1. Innovatives Reinigungssubstrat.

    • Substrat in optimierter Menge vom Typ ViaSorp mit 300 mm Höhe
    • höchstmögliche Reinigungsklasse
    • gemäß ÖWAV RB45 und geprüft nach Ö-Norm B2506-3
    • homogenes Material, keine Entmischung im Betrieb
    • keine Gefahr der Remobilisierung von Schwermetallen durch salzhaltiges Wasser

  2. Trapez-Lochblech aus Edelstahl

    • trennt die Substratzone vom Ablaufbereich und gewährleistet so einen dauerhaft freien Ablaufquerschnitt
    • optimierte offene Fläche sorgt für maximalen Wasserdurchfluss

  3. Integrierter Kontroll- & Wasserentnahmeschacht.

    • Kontroll-/ Wasserentnahmeschacht zur visuellen Kontrolle und Probenahme
    • einfachste Handhabung: Rost abnehmen und Wasserprobe ziehen
    • gereinigtes Wasser kann entnommen und auf seine Inhaltsstoffe geprüft werden – gemäß ÖWAV RB45 und Ö-Norm B2506

  4. Innovativer Überlauf DN150 für effizienten Starkregen-Ablauf.

    • effektiver Schutz auch bei extremsten Regenfällen
    • Reinigung des verschmutzten First Flush über den technischen Filter
    • nicht verschmutztes überflüssiges Wasser kann durch das Überlaufrohr kontrolliert abfließen
    • ACHTUNG! Behördliche Genehmigung muss gegeben sein.

-